Kurse

Sylvia Vassilian gibt Kurse in den verschiedensten Techniken für Anfänger und Fortgeschrittene. Hier halten wir Sie immer auf dem Laufenden über aktuelle und bevorstehende Kurse – selbstverständlich mit den nötigen Anmeldeinformationen (am Ende der Seite), falls Sie Interesse an einer Teilnahme haben.

Leider ausgebucht
Restplätze vorhanden
Plätze frei

Volkshochschule Vaterstetten:
Falls Sie sich für die Teilnahme an einem dieser Kurse interessieren, so wenden Sie sich bitte direkt an die VHS, 08106-359035, www.vhs-vaterstetten.de


Acryl – und Aquarell – auch für Einsteiger
Malerei hat mit „Selbsterfindung“ zu tun. Am Bild realisieren wir, was uns bedeutsam ist. Dieser Kurs ist auch für Ungeübte, Fortgeschrittene und alle, die experimentierfreudig auf der Suche nach eigenen Ausdrucksformen sind.

Jeder künstlerische Ansatz ist denkbar und willkommen. Fragen nach unterschiedlichen Formen der Abstraktion und nach den Möglichkeiten der Malerei werden diskutiert. Im Mittelpunkt steht aber auch der Spaß am Entdecken und Ausprobieren. Diesmal wagen wir uns an das verfremdete Selbstporträt. ES ist ebenso möglich, an die bisherige Arbeit anzuknüpfen. Ziel ist, viele technische Lösungsmöglichkeiten zu erlernen, um eigene Motive umzusetzen.

Bitte mitbringen: Leinwand, vorhandene Acrylfarben (werden ausführlich im Kurs besprochen),  Palettmesser, Abreißpalette oder Pappteller,  Küchenrolle, Einweghandschuhe, Notizheft und Bleistift, 2 Pastellstifte in weiß/schwarz (keine Ölpastellkreiden), können auch Vierkantkreiden sein, diverse Pinsel unterschiedlicher Breite, oder vorhandenes Aquarellmaterial.

E8151 dienstags von 19.00-21.30Uhr, 5x vom 26. September bis zum 7. November 2017.
 E8151F dienstags, 19.00-21.30h, 5x vom 14. November bis 12. Dezember 2017.


Acryl  und Aquarell für Mutige

Mal spielerisch leicht, dann wieder schwer errungen – in diesem Kurs dreht sich alles um die freie Malerei und das damit verbundene Abenteuer.
Von gegenständlich bis abstrakt, von emotionaler Geste bis zum strengen Bildkalkül – es gibt viel Raum, verschiedene Bildkonzeptionen durchzuspielen, bereits gewonnene Bildsprachen schöpferisch auszubauen oder auch zu hinterfragen und dabei die eigene Malerei als persönliche Ausdrucksform eigenständig zu entfalten.

Wir gehen diesmal der Frage nach, was man beachten muß, wenn man auf ungrundierten Leinwänden arbeitet.

Bitte mitbringen: vorhandenes Malmaterial und Notizheft, Stifte

 E8161 donnerstags, 09.00 bis 12.00 h, 5x vom 5. Oktober bis 09. November 2017
E 8161f donnerstags, 09.00 bis 12.00 h, 5x  vom 16. November bis 14. Dezember 2017


Freestyle

Für Anfänger nicht geeignet.

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre malerische Kompetenz ausbauen und auf eine Ebene anheben wollen, die auch professionelle Qualitätskriterien erfüllen kann. Schwerpunkt ist die Entwicklung von Bildkonzepten und deren konsequente Umsetzung. Auch die Verbesserung der eigenen Stilmerkmale und die Erarbeitung neuer Bildkompositionen tragen zur Entwicklung einer künstlerischen Haltung bei.

Dieser Kurs setzt fundierte malerische Erfahrung und grundlegende kunsttheoretische Kenntnisse voraus.

Noch einmal steht der Zeitgenössische Surrealismus im Fokus.

Bitte mitbringen: Vorhandenes Malmaterial. Alles Weitere wird im Kurs besprochen.

 E8152 donnerstags, 19 – 21.30 h, 5x vom 5. Oktober bis 09. November 2017
 E8152 f donnerstags, 19 – 21.30 h, 5x vom 16. November bis 14. Dezember 2017.


Akademie-WE-Seminar

Spontan und ohne vorgefasstes Ziel entwickelt sich ein spannender Malprozess. Es erscheint eine Idee… sie konkretisiert sich, oder verschwindet auch wieder. Verschiedene Wege öffnen sich, diese kann man gradlinig oder mit Abstechern gehen, oder auch überfliegen und sicher landen – beim fertigen Bild.

Malerei ist ein vielschichtiger Prozess mit fortlaufenden Veränderungen. In diesem Seminar werden wir mutig, waghalsig und impulsiv an ein Bild herangehen, z.B. der Frage nachgehen, wie man eine neue Technik ohne viel Aufwand anwendet.

Die Materialliste geht den TN rechtzeitig per Mail zu.

 E8175 Freitag, 03. November 2017 von 18 bis 19.30, Samstag, 04. November von 09 bis 17 Uhr,  Sonntag, 05. November 2017 von 9 bis 15 Uhr.